UDH #185: Betze vs. Osnabrück

Tach Westkurve,185_osnabrueck mit sieben Punkten aus den vergangenen drei Spielen haben wir die englische Woche ordentlich runtergespielt. Vor gut einer Woche war der Blick auf die Tabelle noch mies. Zwei Siege und ein Unentschieden später steht der FCK plötzlich auf Platz sechs. Einmal mehr zeigt sich wie schnelllebig diese Liga ist. Die Marschrichtung ist weiterhin klar. Punkte sammeln und oben angreifen. Spielerisch waren die vergangen Partien nicht sonderlich gut. Interessieren tut das aktuell aber nicht wirklich. Gegner heute ist der Tabellenführer aus Osnabrück. Definitiv kein einfaches Spiel, aber mit dem notwendigen Kampf ein machbares Ding. Was war sonst noch los? Die in aller Öffentlichkeit ausgetragenen Streitigkeiten zwischen einzelnen FCK-Verantwortlichen gingen in die nächste Runde. Den Rahmen dafür bot der SWR und die Streithähne nahmen dankbar an. Wäre die Situation rund um unseren Verein nicht beklemmend genug, wird sich in aller Öffentlichkeit weiterhin gegenseitig angegangen. Das Verhalten nervt und macht wütend. Zu diesen Diskussionen haben wir uns bisher nicht groß geäußert. Die appellierenden Spruchbänder mit klaren Aussagen während den vergangenen Heimspielen waren deutlich und an alle Vereinsverantwortliche gerichtet. Um noch deutlicher zu werden: Wir wollen keine öffentlichen Diskussionen rund um den FCK in denen sich die Verantwortlichen gegenseitig angehen und Uneinigkeiten offen darstellen. Unser 1. FC Kaiserslautern ist wichtiger als eigene Empfindlichkeiten. Gemeinsam für unseren Club und Einigkeit bei der Suche nach Investoren unter Beibehaltung des 4-Säulen Modells! Deswegen wurde AR Mitglied Littig, der in vergangenen Interviews eben jenes Modell als unattraktiv und veränderbar darstellt, auch direkt angesprochen. Die dazugehörigen Spruchbänder des letzten Heimspiels sind unter der Rubrik „UNSERE KURVE“ nochmals genauer erläutert. Seit diesem Jahr werden bei Heimspielen Becherspenden gesammelt, deren Erlös direkt in die Kurve fließt und für die Finanzierung zukünftiger Choreografien verwendet wird. Die bisherige Spendenbereitschaft der FCK-Fans ist super. Dafür bereits an dieser Stelle ein Dank an alle, die ihren Becher zum Wohl einer bunten und kreativen Kurve bei uns abgegeben haben! Auch bei den kommenden Heimspielen können Becher vor und auch nach den Spielen gespendet werden. Abgabestellen findet ihr in der Nord, Süd und West.